Spenderliste in Excel machen …

So, jetzt gehts in großen Schritten in Richtung Ende unserer Spenden-Aktion. Und ich fange schonmal an, alle Spender und die Beträge in eine Excel-Tabelle zu klopfen, damit man nachher daraus den Heftversand besser planen kann.

Wer bekommt wieviel Exemplare? Wo müssen Buttons dazu? Wer hat schon seine Spendenwand-Grafik eingereicht, wer noch nicht. Und und und. Das sind so viele Daten, da muss man halt zu solchen Mitteln wie Excel greifen. Ich könnte es in Multiplan machen, aber bis ich die alten Möhren hier aufgebaut hab – nenene.. das passt schon :-) Manchmal darf man sich aus der modernen Welt ja Unterstützung holen, wenn es dem Retro-Hobby förderlich ist. In diesem Sinne: Happy Datenerfassing.

2 Gedanken zu “Spenderliste in Excel machen …

    • Nein, sowas macht man gegen Ende, Klugscheisser :-) Denn nur gegen Ende lohnt es sich :-) Und ja – auch Du bekommst Buttons – weil es in der Standardprozedur so am einfachsten abzubilden ist. Ähnlich wie bei den Briefkuverts in denen drinsteht, dass man manchmal mehrere Briefe bekommt, weil das Zusammenfassen der Sendungen aufwendiger (und teurer) ist als das zusätzliche Porto, so ist es auch hier bei den Buttons. Das Weglassen von Buttons ist aufwendiger und teurer als das Mit-Eintüten. Und genau deshalb erhälst Du die in deinem Betrag enthaltene Anzahl Buttons. Du kannst sie ja dann verschenken :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>