Und jetzt: Etwas klassisches für die Ohren :-)

Manchmal muss man sich auch ein bisschen vom harten Arbeitsalltag eines Texteschubser entspannen, oder? Und darum gönnen wir uns und unseren Freunden da draußen mal etwas klassische Musik – Nein – keinen Bach, keinen Händel (den gibts im Forum64 zu genüge :-) ) sondern einen gepflegten Hülsbeck legen wir uns heute auf:

Wir lieben Musik! Wir lieben Chris Hülsbeck!

Jeder mit einem Commodore hat schon einmal von ihm gehört. Jeder der einen anderen Rechner-Typ hatte kennt ihn auch. Die wenigsten kennen ihn persönlich – aber die meisten kennen seine Musik. Chris Hülsbeck ist wieder da. Womit? Das erfahrt ihr demnächst. Wo? Nun fragt nicht so blöde. Natürlich in eurem LOAD-Magazin. Wo denn auch sonst?

Schöne Grüße sollen wir euch ausrichten. Aber das sagt euch Chris lieber selbst:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

  Grüße von Chris Hülsbeck! (811,9 KiB, 638 hits)

 

Unser Radio-Werbespot ist fertig :-)

Die Message ist die Botschaft! Jawollja! Und jeder der ein Webradio, einen Podcast oder einen Lautsprecher im Retro- oder Sonstwo-Umfeld hat, kann uns einen Gefallen erweisen, wenn er mag…

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

  Load. Ready? RUN! (2,8 MiB, 469 hits)

Play it louuuuuud – copy it arouuuuund… link it baby (umzumzumz)

 

Auf die Ohren, Genossen! Chipsound-Mukke vom Feinsten…

Was hört der Retro-Bub und das Retro-Mädel in der Freizeit? Keine Ahnung. Wir hier hören natürlich Nactarine-Radio bzw. scenemusic.net. Das versteht die Familie zwar nicht, wie man sich so etwas für die Ohren antun kann. Aber wer mit diesen Klängen groß geworden ist, der hat da ein gaaaanz ein anderes Gespür für “Sound” :-)

Und so hören wir scenemusic.net und erfreuen uns an AY/YM-Klängen der Schneider CPC und Atari ST-Geräte und lauschen dem SID oder lustigen alten Tracker Tunes vom Amiga. Schöne Mukke – da kann man nicht meckern.

Den direkten Stream bekommt man auf der Homepage bzw. unter http://demovibes.de:8000/necta192.mp3 und hier könnte man auch direkt reinhören, wenn man mag:

You need to install or upgrade Flash Player to view this content, install or upgrade by clicking here.

Auf die Ohren, Genossen!